Besuch beim GKV-Spitzenverband in Berlin

Die Ernährungstherapie für Mukoviszidose und seltene angeborene Stoffwechselerkrankungen wurde in die Heilmittelrichtlinie aufgenommen und muss bis zum 1. Januar 2018 umgesetzt sein. Der GKV-Spitzenver­band hat damit die Aufgaben, für das Heilmittel Ernährungstherapie Rahmenempfehlungen über die einheitliche Versorgung mit Heilmitteln gemäß § 125 Abs. 1 SGB V und eine Leistungsbeschreibung zu erstellen sowie über die Zulassung und Fortbildung der Ernährungstherapeuten und den neuen Vordruck einer Verordnung zu entscheiden. Alle Punkte werden in Verhandlungen zwischen den Verbänden und den Vertretern der Krankenversicherungen diskutiert. Neben dem Verband für Ernährung und Diätetik (VFED e. V.) sind der VDD, der VDOE und Quetheb zu einer Stellungnahme berechtigt.

Aufnahme in den Kreis der stellungnahmeberechtigten Organisationen der Leistungserbringer

In die Beratungsprozesse des G-BA fließen auch Ergebnisse aus Stellungnahmeverfahren ein. Diese sind gesetzlich immer dann vorgeschrieben, wenn die Belange Dritter betroffen sind. Je nach Richtlinie und/oder Thema gehören zu den Stellungnahmeberechtigten beispielsweise Organisationen der Leistungserbringer.

Bereits jetzt vormerken: 26. VFED Kongress 2018

Merken Sie sich schon einmal den Termin vor:

Vom 14. bis 16. September 2018 findet der VFED Kongress - 26. Aachener Diätetik Fortbildung statt!

Der VFED füllt wieder über zweieinhalb Tage sechs Hörsäle des Aachener Universitätsklinikums mit Vorträgen, Seminaren und Workshops rund um Ernährung und Diätetik!

Begleitend wird eine große Industrieausstellung angeboten, die Ihnen die Möglichkeit gibt, sich über Produktneuerungen zu informieren, mit Firmenvertretern zu sprechen und neue berufliche Kontakte zu knüpfen.

Die Teilnahme an der Tagung ist wie immer für unsere Mitglieder kostenfrei. Der VFED Kongress (ADF) ist eine zertifizierte Veranstaltung. Für die Teilnahme an allen drei Tagen erhalten Sie 15 Fortbildungspunkte, durch Teilnahme an Seminaren sind zusätzliche Punkte möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt erhältlich im Medienshop: Genussvoll Essen und Trinken - Den Menschen und der Ernährung verpflichtet

Unser neues Sonderheft anlässlich unseres Jubiläums 25 Jahre VFED e.V. : "Genussvoll Essen und Trinken - Den Menschen und der Ernährung verpflichtet" ist soeben erschienen.

Hier geht es zum Onlineshop.

VFEDaktuell 161

Die frisch gedruckte Ausgabe der VFEDaktuell ist erschienen!

Ernährungstherapie für Patienten mit seltenen angeborenen Stoffwechselerkrankungen und Mukoviszidose künftig verordnungsfähig

Pressemitteilung Gemeinsamer Bundesausschuss Berlin, 16. März 2017

Für Patientinnen und Patienten mit seltenen angeborenen Stoffwechselerkrankungen und Mukoviszidose hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die Möglichkeit geschaffen, eine Ernährungstherapie zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung in Anspruch zu nehmen. Voraussetzung dafür ist eine entsprechende ärztliche Verordnung. Diese Neuerung in seiner Heilmittel-Richtlinie beschloss der G-BA am Donnerstag in Berlin.

Wir präsentieren das Projekt des VFED:

Ein multimodales Nachsorgeprogramm einsetzbar im Rahmen einer Adipositasschulung bestehend aus einem Therapeutenmanual und einem Patientenmanual.

Das Adipositas Management bietet:

  • Hintergrundinformationen für 26 interaktive Sitzungen
  • Leitfaden zur Vorgehensweise
  • Verhaltenstherapeutische und diätetische Aspekte
  • Zahlreiche Arbeitsmaterialien und Kopiervorlagen
  • Ernährungsbegleiter und Therapieverlaufsprotokoll
  • Möglichkeit Themenbereiche auszutauschen und zu erweitern